Eurythmietherapie in Österreich

Dachverband diplomierter Eurythmietherapeuten in Österreich

Grundlagen und Wirkung der Eurythmietherapie

Die Eurythmietherapie, aus der Kunst entwickelt, ist eine ganzheitlich wirkende Bewegungstherapie, auf den Grundlagen der anthroposophischen Medizin. Sie wurde von Rudolf Steiner in Zusammenarbeit mit der Ärztin Ita Wegman entwickelt und wird mittlerweile seit über 90 Jahren erfolgreich in Kliniken, Schulen, Sanatorien, sozialtherapeutischen Einrichtungen und freien Praxen eingesetzt.

Therapeutischer Ansatz

Beim gesunden Menschen wirken die Kräfte der physischen, seelischen und geistig-individuellen Ebene harmonisch ineinander. Eine Erkrankung ist eine Störung dieser Kräftekonstellation. Gezielte eurythmietherapeutische Bewegungen bringen diese Ebenen wieder in ein Gleichgewicht. Der Patient kann in therapeutischer Begleitung den Heilungsprozess selbst aktiv mitgestalten.

Bewegung als therapeutische Methode

Die Grundelemente der Eurythmietherapie sind die in Bewegung umgewandelten Laute unserer Sprache, die je nach Indikation und therapeutischer Zielsetzung spezifisch angewandt werden. Die Gestaltungsdynamik, die in der Lautbildung – d.h. im Aussprechen von Vokalen und Konsonanten – enthalten ist, wird in der Eurythmietherapie in Bewegung umgesetzt und erlebbar gemacht.

Eurythmietherapeuten

Mareike Kaiser

Mareike Kaiser

Obfrau, Graz

Fachgebiet

Als Spezialistin für Eurythmie-Therapie bei Kiefer -und Zahnfehlstellungen arbeite ich vor allem mit Kindern bei Zahnproblemen.  Durch diese aktive Bewegungstherapie wird es möglich, eine kieferorthopädische Behandlung zu untertützen, ev. zu verkürzen, die Rezidivgefahr zu verringern und im besten Fall eine Regulierung sogar zu vermeiden, weil die Selbstheilungskräfte bewusst aktiviert werden.

Ebenso arbeite ich gerne mit Patienten, die an rheumatischen Erkrankungen, an Parkinson, an Herzrhythmus-und Schlafstörungen leiden. Meine Praxis ist in Graz.

Biografie

Kontakt

Ingrid Donnerer

Ingrid Donnerer

Kassierin, Linz

Fachgebiet

Seit 17 Jahren bin ich in der Eurythmietherapie tätig.

Ich arbeite in Oberösterreich im Ita Wegman Therapeutikum in Linz und  in meiner freien Praxis in Ottensheim. Neben der Eurythmietherapie bin ich speziell   in der Zahneurythmie, (Claus Haupt- Mareike Kaiser) der psychiatrischen Eurythmie ( Dr. Rissmann) und in der Augenheileurythmie ( Margret Thiesch) ausgebildet.

Biografie

Kontakt

Astrid Walter

Astrid Walter

Mitglied, Salzburg

Fachgebiet

Biografie

Kontakt

Anna Saghy

Anna Saghy

Mitglied

Fachgebiet

Christine Allsop

Christine Allsop

Mitglied

Fachgebiet

Lucia Debruyn

Lucia Debruyn

Mitglied

Fachgebiet

Diplomierte Eurythmietherapeutin mit Zusatzausbildungen.

Ich habe langjährige Erfahrung mit Kindern vor allem in den Bereichen Augen und Zähnen.

Sie haben Fragen an uns?

Dann zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren. Wir setzten uns mit Ihnen schnellstmöglich in Verbindung.

Addresse

Südtirolerstr.16
4020 Linz

Telefonnummer

Noch nicht eingerichtet

E-mail

Bitte benutzen Sie das Kontaktformular